Freiheit braucht Sicherheit
Sozialer Frieden ist die unverzichtbare Grundlage unseres Zusammenlebens.
Nur er gewährt den Menschen die Freiheit, die sie brauchen und auf die sie ein Recht haben.
Der Schutz der Bürger hat für mich oberste Priorität.
Deswegen schützen wir unsere Grenzen, deswegen schützen wir jene, die uns täglich beschützen.
Wir schieben denen einen Riegel vor, die Recht und Gesetz mißbrauchen.
Frieden, Freiheit und Sicherheit sind nicht verhandelbar.

Ländlicher Raum und Infrastruktur
Bayern lebt von seiner Vielfalt. Stadt und Land sind keine Gegensätze, sondern ergänzen und beleben sich. Deswegen arbeiten wir mit Hochdruck an der Erreichung gleichwertiger Lebensverhältnisse in den Ballungszentren wie im ländlichen Raum.
Bis 2015 werden wir alle Haushakte an das Gigabit-Netz anschließen, die Mobilfunkversorgung weiter verbessern, die Verwaltung digitalisieren, 50.000 digitale Klassenzimmer entwickeln und die Datensicherheit für Unternehmen festigen.
Jeder muss an der Digitalisierung teilhaben können.

Bildung und Forschung
Bayern muss an der Spitze des Fortschritts bleiben.
Schlüsseltechnologien wie Raumfahrt, neue Computersysteme, Medizinforschung, neue Mobilitätsformen, künstliche Intelligenz und der erstklassige Hochschul- und Kulturstandort Bayern wurden und werden erfolgreich unterstützt und gefördert. Bayern ist in vielen Bereichen Weltspitze – dies sichert Arbeitsplätze, Entwicklung und Chancen.
Nur Bildungschancen bieten Erfolgschancen. Mit unserem durchlässigen Bildungssystem bieten wir jedem die Möglichkeit zur individuellen Entwicklung. Bayern setzt hier Maßstäbe – und das muss auch in Zukunft so bleiben.

Kinder und Familie
Bayern ist das Familienland Nr.1 in Deutschland! Mit der Erhöhung des Landeserziehungsgeldes und des Betreuungsgeldes setzt die Bayerische Staatsregierung ein deutliches Zeichen pro Familie. Mit der Qualitätsoffensive für alle Kinderbetreuungseinrichtungen und der Bildungsoffensive Plus erfahren Wissensvermittlung, Erziehungsarbeit und Herzensbildung die nötige Unterstützung für diese großartigen Leistungen. Die Familie ist der Kern unserer Gesellschaft und unser sozialer Anker. Als Mutter von drei Kindern liegen mir diese Themen daher besonders am Herzen.
Dazu gehört auch bezahlbarer Wohnraum, nicht zuletzt durch das bayerische Baukindergeld.
Die eigenen vier Wände müssen auch für Normalverdiener wieder Realität werden können.
 
Mittelstand und Handwerk
Leistung muss sich lohnen. Selbstständigkeit, vor allem in den vielen familiengeführten Unternehmen, ist die Basis für unseren wirtschaftlichen Erfolg. Hier lebt „Made in Bavaria“! Die Schaffung von Arbeitsplätzen im ländlichen Raum, die Unterstützung von Existenzgründern, das Bayerische Fachkräfte-Programm und die neue Tourismusoffensive stärken Handwerk und Mittelstand und sind ein Erfolgsmodell. Gerade auf dem Land gilt es, unsere Betriebe zu stärken, um so Vielfalt zu erhalten und neue Perspektiven zu eröffnen.
Die kleinen und mittleren Unternehmen schaffen die Voraussetzungen für den Erfolg der Großen. Sie sind der Kern bayerischer Kompetenz und der Garant für Arbeitsplätze und Lebensqualität. Ihre Förderung darf auch in Zukunft nicht in Frage stehen.

Gesundheit und Pflege
Die Solidarität unter den Generationen ist ein Eckpfeiler der Gesellschaft und eine der wichtigsten Aufgaben heute und morgen. Deswegen gilt es, von der Kindheit bis ins Alter die medizinische Versorgung gerade auf dem Land zu verstärken und Krankenhäuser, Hebammen und Pflegekräfte weiter zu unterstützen. Ein wesentlicher Schritt dazu ist die Einführung des Bayerischen Landespflegegeldes, das pflegende Angehörige ab dem Spätsommer erhalten. Bayern wird zudem 1000 stationäre und 500 Kurzzeitpflegeplätze einrichten, mit einer Landarztquote und einer neuen Landarztprämie 1000 Ärzte aufs Land bringen und mit einem Investitionsplus von 23 Prozent die Krankenhäuser stärken. Das neue Bayerische Landesamt für Pflege wird alle Belange bündeln und eine effiziente und bedarfsorientierte Neuausrichtung der Pflege ermöglichen und unterstützen.

Umwelt und Landwirtschaft
Wir brauchen auch in Zukunft bayerische Bauern und keine anonymen Agrarfabriken. Das Bekenntnis zur Landwirtschaft – ob konventionell oder biologisch – ist eindeutig. Für mich sind Naturschutz und Landwirtschaft keine Gegensätze. Wir erhalten die Landschaft, bewahren die Schöpfung und stärken die bäuerliche Kultur – denn Bayern muss und will seinen unverwechselbaren Charakter bewahren. Dazu braucht es den Respekt vor regionalen Lebensmitteln und ihren Erzeugern. Ich arbeite mit aller Kraft daran, die Menschen zu überzeugen, dass es vor allem das Grillfleisch ist, das auch finanzielle Wertschätzung braucht – und nicht der Grill alleine. Diese Wertschätzung braucht auch unsere Natur. Mit der Naturoffensive Bayern stärken wir die bayerischen Naturparke und das verantwortungsvolle Naturerlebnis. Das neue Bayerische Artenschutzzentrum oder die Bayerische Entsiegelungsprämie für mehr biologische Vielfalt sind wesentliche Maßnahmen zum Schutz von Umwelt und Natur.

Werte und Identität
Jedem politischen Extremismus erteilen wir eine klare Absage! Wer links oder rechts im Trüben fischt ist für die politische Arbeit nicht geeignet und untergräbt den gesellschaftlichen Konsens. Unsere christlich-abendländische Kultur war und ist der Humus einer lebendigen Gemeinschaft. Weltoffenheit bedeutet für mich nicht, Werte und Bräuche aufzugeben. Nur das Bewußtsein um die eigene Identität ermöglicht, für Andere offen zu sein. Wer bei uns Aufnahme sucht und leben möchte, hat sich anzupassen – und nicht wir an ein Sammelsurium von Lebens- und Weltsichten, die unserer Werteordnung und –tradition zuwiderlaufen. Integration besteht nicht nur aus Rechten, sondern auch aus Pflichten. Die Frage ist nicht, dass wir helfen, sondern wie wir helfen.  Hier braucht es auch in Zukunft die klare Linie der CSU, denn schon jetzt funktioniert Integration in Bayern besser als im Rest Deutschlands.
Nicht zuletzt die Politik der Bayerischen Staatsregierung eines ausgeglichenen Haushalts und der Schuldentilgung trägt dazu bei, Werte und Erfolge zu bewahren und zu sichern. Die Gesamtheit der politischen Maßnahmen sichert uns in Bayern unsere nationale und internationale Spitzenposition und ermöglicht uns so, die Erfolgsgeschichte weiter fortzuschreiben.

Konkrete Tatkraft statt Prinzip Hoffnung!
Wir wollen das Beste für Bayern, denn Bayern ist unsere liebens- und lebenswerte Heimat.
Das soll auch in Zukunft so bleiben!